Energiekonzentriertes Ultraschallfügen. Flexibles Verfahren zum Verbinden von thermoplastischen Kunststoffteilen.

Schweißen, Nieten, Einbetten, Verkrallen oder Bördeln. Formstabile oder flexible Kunststoffteile. Artgleiche oder ungleiche Werkstoffe. Mikro oder Makro. Kern wendet das Ultraschallfügen von Kunststoffteilen universell an, sowohl in technischen als auch dekorativen Baugruppen.

Die Energiekonzentration auf die eigentliche Schweißstelle vermeidet Spannungen. Komplexe, dreidimensionale Schweißnahtgeometrien oder mehrfache Schweißpunkte werden in einem Takt gefertigt.

Jedes unserer Ultraschallfügeverfahren hat seine speziellen Vorteile. Allgemein gilt für sie:

  • Mit Ultraschallfügen fertigen wir sekundenschnell und rationell.
  • Mit Ultraschallfügen stellen wir Präzision her und bieten eine hohe Wiederholgenauigkeit.
  • Mit Ultraschallfügen schonen wir die Bauteile. Sie werden nur gering mechanisch und thermisch belastet.
  • Mit Ultraschallfügen erreichen wir hohe Festigkeiten.
  • Mit Ultraschallfügen entsteht ein optisches Erscheinungs­bild.

Ultraschallfügen.
Einflussgrößen auf die Qualität der Schweißverbindung.

Ultraschallnieten

Ultraschallnieten von thermoplastischen Kunststoffteilen.

Ultraschall nietet Formschlüsse. Spaltfreie Verbindung durch Überwindung der Rückstellelastizität.

Kern nietet mit Ultraschall thermoplastische Kunststoffe untereinander und mit anderen Materialien. Dabei muss nur ein Fügepartner thermoplastisch sein.

Ultraschalleinbetten

Stehbolzen und andere Metallteile in Kunststoff mit Ultraschall eingebettet.

Ultraschall bettet Metalle und Hochleistungspolymere in Thermoplaste. Positionsgenau und spannungs­frei bewehrte Kunststoffteile.

Metall-/Kunststoffverbindungen und Kunststoffpaarungen ohne Polymerverträglichkeit fügen wir durch Formschluss. Das Ultrachallfügen ist präzise, spannungs­frei und schnell.

Präzision beim Ultraschallschweißen

Ultraschall schweißt Präzision. Auch bei kurzen Taktzeiten tolerierte Maße halten.

Auf unseren hochwertigen Ultraschall-Schweißmaschinen mit verwindungs­steifem Maschinenbett fertigen wir Präzision. Hohe Positioniergenauigkeit und Reproduzierbarkeit in der Serienfertigung zeichnet das Ultraschweißen aus. Unsere spezielle Erfahrung bei sphärischem Verlauf der Verbindungslinien lassen spannungsarme, verzugsfreie Bauteile entstehen.

Dichtigkeit durch Ultraschallschweißen

Dichtigkeit im Armaturenbau. Spritzgegossener Druckdeckel mit amorphem Schauglas.

Ultraschall schweißt Dichtheit. Effektiv zu sauberen und zuverlässigen Fügenähten.

Flüssigkeitsdicht, gasdicht oder auch nur staubdicht. Mit Ultraschallschweißen stellen wir zuverlässige, hermetisch geschlossene Fügenähte her, auch in drei Dimensionen. Die Verbindung wird sekundenschnell mit einer hohen Schweißnahtqualität hergestellt. Das Versäubern der Schweißnaht ist nicht nötig, denn die Schweißschmelze kann konstruktiv eingekapselt werden.

Ultraschallschweißen

Polypropylen Spritzgießen und Ultraschallschweißen

Ultraschall schweißt Zusammenhalt. Aus zwei wird eins.

Unter Druck presst eine Sonotrode zwei thermoplastische Bauteile zusammen, ein Amboss bildet das Gegenlager. Die Kunststoffteile berühren sich an den zu schweißenden Stellen, die als Energierichtungsgeber (ERG) dachförmig ausgebildet sind. Die Ultraschall-Sonotrode schwingt mit 20 – 35 kHz. Die Schwingung überträgt sich auf die Kunststoffteile, durch die Grenzflächenreibung entsteht Wärme, der Kunststoff schmilzt. Zusätzlich wirkt die Molekularreibung. Der Druck schweißt die Kunststoffteile zusammen und mit dem Erkalten entsteht ein zuverlässiger Stoffschluss.